Aktuelles


Connection: close

Kurz-Info COVID-19: Freistellungsanspruch für Schwangere bis Jahresende verlängert

Oktober 2021
Kategorien: Klienten-Info

Im Lichte des aktuellen Corona-Infektionsgeschehens soll der Anspruch auf Sonderfreistellung für alle Schwangeren in körpernahen Berufen rückwirkend ab Oktober 2021 bis Jahresende verlängert werden. Durch diese Maßnahme sollen werdende, noch ungeimpfte Mütter weiterhin geschützt werden - die Kosten für die Freistellung werden den Arbeitgebern vollständig rückerstattet. Wie im Juli berichtet, wird somit nahtlos an die bisherige Verlängerung des Freistellungsanspruchs bis Ende September angeknüpft. Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Freistellung sind wiederum der physische Kontakt mit anderen Personen (z.B. als Kindergartenpädagogin oder Friseurin) und das Fehlen alternativer Beschäftigungsmöglichkeiten.

Bild: © Adobe Stock - Nichizhenova Elena

Informationen und Formulare

Checklisten

Kilometergeld, Betriebsausgaben, SV-Beiträge, uvm.

files/easy_business/content_images/steuerrecht.jpg

Formulare

Aktuelle Steuerformulare zum Download.

files/easy_business/content_images/bilanz.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter.

files/easy_business/content_images/lohnverrechnung.jpg

Diverses

Infocorner

Häufiger Fragestellungen rasch beantwortet!

Kontaktieren sie uns

Sie haben eine Frage oder benötigen eine Auskunft?

Online Steuerrechner

Einkommenssteuer, Brutto-Netto-Gehalt, uvm.

Beispiele unserer Tätigkeiten

Steuerrecht

Umfassende Beratung zu allen Themen des Steuerrechts.

files/easy_business/content_images/steuerrecht.jpg

Bilanzwesen

Erstellung und Ausarbeitung von Jahresabschlüssen.files/easy_business/content_images/bilanz.jpg

Lohnverrechnung

Laufende Lohn & Gehaltsabrechnung.

files/easy_business/content_images/lohnverrechnung.jpg